PowerBar DuoUSB
2-polige Euro-8 Steckdosenleiste
mit 2 x USB

Normaler Preis €16,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Steckdosenleiste für 2-polige Euro-8 Stecker

Perfekt für zuhause und unterwegs:
Zuhause schaffen PowerBar Steckdosen Ordnung hinter Stereoanlagen und Receivertürmen oder auch in oder unter einem Küchenschrank. Die rote bzw. graue Halterung ist inbegriffen und wird mit 3M Haftstreifen angeklebt (durch seitliches Ziehen am Haftstreifen rückstandsfrei entfernbar). Auch unterwegs schafft man im Handumdrehen ausreichend Steckdosen für alle Produkte mit 2-poligen Euro-8 (Typ C) Steckern.

Mit USB:
Die USB Ports laden 2 Geräte gleichzeitig. Sie sind für Apple Geräte wie iPhone oder iPad geeignet, und auch für nahezu alle anderen Smartphones, Tablets oder Gadgets mit USB-Ladung. Der Ladestrom beträgt 2,1 A für beide USB-A Anschlüsse zusammen. Geräte mit USB-C lassen sich mit einem USB-A auf USB-C Kabel laden, sofern der Ladestrom ausreicht (Notebooks via Steckdose laden!)

Einsatzbereich:
PowerBar passen in Dosen französischer Norm (in FR, BE, CZ, PL, SK üblich) und natürlich auch in Schuko Steckdosen (AT, BZH, BUL, CV, DE, ES, GR, HR, HU, IS, LV, LU, N, MN, NL, PT, RO, RU, SE, TR, Serbien, SF und viele andere mehr). PowerBar mit 2-poligem Stecker lassen sich auch Italien einsetzen (aber nicht in der Schweiz, s.u.!).
PowerBar führt keine Spannungswandlung durch. In der Regel vertragen alle passenden Geräte 220-240 V Netzspannung, wie sie in den Ländern mit Schuko-Norm (Typ F) bzw. französischer Norm (Typ E) anliegt.

Sicherheitshinweis:

Wichtig: Die Nutzung und der Verkauf von PowerBar ist in der Schweiz verboten - wir stornieren alle Bestellungen aus der Schweiz. Die Schweiz lässt als einziges Land Geräte mit 2-poligem Stecker zu, die bis zu 10A Strom beziehen. Das PowerBar- Netzkabel ist allerdings für maximal 10A ausgelegt, d.h. schon 2 solcher stromstarken Geräte würden PowerBar überlasten. Bitte achten Sie im eigenen Interesse darauf, PowerBar nicht mit solchen Schweizer Geräten zu nutzen! Ausserhalb der Schweiz sind Geräte mit 2-poligem Stecker auf 2,5A beschränkt, dort besteht dieses Problem also nicht!